Goldakupunktur für Menschen

Hier ein schönes Beispiel für die umfassende Wirkung der Therapie.

Diese Frau war nach einem Schlaganfall an den Rollstuhl gebunden, konnte nicht mehr sprechen
und auch Arme und Beine kaum bewegen. Das war für ihre arthrotischen Kniee ein Desaster.
Sie konnte alles verstehen, was man sagte, und verständigte sich mit dem Sprachcomputer.
Mit dem schrieb sie mir diese Nachricht:

Ich fahre jetzt schon eine halbe Stunde am Stück mit meinem „Wohnzimmerfahrrad“;
vor der Gold-Akupunkturbehandlung waren es nur 15 Minuten pro Training, - und das unter Schmerzen.
Im Moment ist es noch etwas gewöhnungsbedürftig,
dass ich jetzt an manchen Tagen fast gar keine Knieschmerzen habe,
aber an anderen gleich morgens doch noch Schmerzmittel brauche.
Vielleicht hat das ja auch etwas mit den hier oft schwankenden Temperaturen/Witterung zu tun.
Aber ich freue mich, dass ich jetzt überhaupt wieder häufiger und länger üben kann.


Diese Frau hatte einen unbändigen Willen, dass es besser werden m u s s t e. Sie hatte verstanden, dass allein die Implantate nicht helfen würden, dass aber dadurch ihre eigenen Bemühungen,
ihren Körper wieder in Gang zu bringen, unterstützt würden.

Wenn schon bei solch eingeschränkten körperlichen Fähigkeiten eine deutliche Wirkung auftritt -
um wieviel mehr bei einem ansonsten noch intakten Körper …

Goldakupunktur ist mehr als Goldimplantate -

nämlich Unterstützung für Körper und Bewusstsein, eine höhere Lebensqualität zu erreichen.